Charta für die Verwaltung von Cookies

Bei der Konsultierung unserer Website können Informationen zu Ihrer Navigation in „Cookies“-Dateien gespeichert werden, die auf Ihrem Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone…) platziert werden. Dies erfolgt im Rahmen Ihrer Entscheidungen, die Sie zu den Cookies geäußert haben und die Sie jederzeit ändern können.
Die folgenden Informationen werden es Ihnen erlauben, die Funktionsweise der Cookies und die Verwendung der aktuellen Instrumente für ihre Parametrierung besser zu verstehen.

1.    Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Informationen enthält und bei der Konsultierung einer Website mit Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Endgeräts (z. B. Computer, Tablet oder Smartphone) gespeichert wird.
Diese Datei wird vom Server einer Website in Ihren Browser übertragen.
Die Cookie-Datei erlaubt es ihrem Absender während der Gültigkeits- oder Speicherdauer des betreffenden Cookies, das Endgerät, auf dem sie gespeichert ist, zu identifizieren.
Nur der Absender eines Cookies kann die darin enthaltenen Informationen lesen oder ändern.

2.    Warum benutzen wir Cookies?

Diese Cookies werden von LYRA NETWORK erstellt und installiert. Cookies haben meistens eine sehr kurze Lebensdauer, nur während der Dauer einer Sitzung, höchstens aber eine Lebensdauer von einem Jahr.

  • Cookies für die Webanalyse – Erstellung von Statistiken

Diese Cookies sammeln Informationen zur Art und Weise, wie Besucher eine Website benutzen. Zum Beispiel die Anzahl der Besuche, die am häufigsten besuchten Seiten usw.
Die gesammelten Daten werden für eine Dauer von 24 Monaten aufbewahrt und werden nicht an Dritte abgetreten oder zu anderen Zwecken verwendet.

3.    Wie können Sie Cookies verwalten?

Sie haben mehrere Möglichkeiten, um Cookies zu verwalten. Jede Einstellung, die Sie vornehmen, kann aber Ihre Navigation im Internet und Ihre Zugangsbedingungen zu bestimmten Diensten, die die Verwendung von Cookies erfordern, verändern.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, durch die unten beschriebenen Mittel Ihre Entscheidungen in Bezug auf Cookies zu äußern und zu ändern.

  • Einstellungen Ihres Browsers

Sie können Ihre Navigationssoftware so konfigurieren, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder dass sie im Gegenteil entweder immer oder je nach Absender abgelehnt werden. Sie können Ihre Navigationssoftware auch so konfigurieren, dass die Einwilligung oder die Ablehnung von Cookies Ihnen punktuell vorgeschlagen wird, bevor ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert werden kann.

Jeder Browser wird anders konfiguriert. Die Konfigurierung ist im Hilfemenü Ihres Browsers beschrieben.

  • Einwilligung auf unserer Website:

Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website schlagen wir Ihnen vor, über eine Schaltfläche „Einwilligen“ in die Erfassung Ihrer Navigationsdaten einzuwilligen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, ist die Navigation auf unserer übrigen Website nicht mehr möglich.
Wenn Sie in die Installation von Cookies einwilligen, wird ein Einwilligungs-Cookie installiert. Einwilligungs-Cookies müssen auf Ihren Endgeräten gespeichert bleiben.

Achtung: Die Berücksichtigung Ihrer Entscheidung beruht auf einem Cookie. Wenn Sie (über Ihren Browser) alle Cookies löschen, die sich auf Ihrem Endgerät befinden, wissen wir – oder unsere Dienstleister – nicht mehr, dass Sie diese Option gewählt haben.

Bei allen Anfragen über eines unserer Formulare werden Sie um Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gebeten.