POS Währung

Global und optimiert für Ihre Zahlungsterminals

Entdecken Sie
unsere Erfahrung auf
diesen Gebieten

Lyra ist als Unternehmen weltweit bekannt für die Qualität seiner Sicherheitsdienstleistungen und Transaktionsverwaltung virtueller Währung.

Wir schlagen Ihnen branchenspezifische Lösungen vor und vereinfachen die Verwaltung der verschiedenen Systeme virtueller Währung.

Dank unserer langjährigen Erfahrung profitieren Sie von an die technologischen Fortschritte der Zahlungsterminals angepasste Lösungen. Setzen Sie für Ihre Systeme virtueller Währung auf Lyra und entscheiden Sie sich für einen Experten, der Ihnen auf Ihrem Weg immer mit einer helfenden Hand zur Seite steht.

Schutz und Übermittlung von Zahlungen

Als einige der Hauptaktivitäten von Lyra, verwalten und optimieren unsere Lösungen den Schutz und die Zahlungsströme von den Zahlungsterminals aller Verbindungsarten (IP, GPRS/3G/4G, RTC, X25, etc.).

Unsere Leistungen garantieren Ihnen maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit für all Ihre vertraulichen Daten.

Dank unserer Erfahrung und das Vertrauen unserer Partner virtueller Währungen verbindet Lyra mehr als 3 Millionen Zahlungsterminals weltweit.

Hohes Sicherheitsniveau

Sicherheitsstandards PCI DSS
und GIE bei Bankkarten

Redundante
Informationssysteme

Zahlreiche physisch überwachte
und verwaltete Rechenzentren

LUMA – TPE VERWALTUNG AUS DER DISTANZ

LUMA (Lyra Update Manager) ist ein Anwendung, die mit einem reaktionsschnellem Webportal verknüpft ist, das die Überwachung und Verwaltung Ihres gesamten Zahlungsterminalnetzes in Echtzeit mit verschiedenen Verbindungen ermöglicht: IP, GRPS/3G/4G, Echtzeituhr (RTC).

OptiNet – NETZOPTIMIERUNG

Dank der Anwendung OptiNet wird die Verbindung der Zahlungsterminals GPRS/3G/4G optimiert, indem sie, je nach Standort des Terminals, automatisch oder manuell, zum leistungsstärkeren Mobilfunknetz wechselt.

OPTINET lädt die Daten erneut in Echtzeit auf das Portal, um den Status der verfügbaren Mobilfunknetze zu visualisieren und auszuwerten.

Sie haben noch Fragen?